Wohnanlage Karrée Schwabing

WOHNANLAGE kARRÉE sCHWABING

Clemensstraße, Rossinistraße,  Destouchesstraße, Ansprengerstraße, München

 

Nach umfangreichen Sanierungsmaßnahmen der Tiefgarage in der Hofmitte und verbesserung der Wohnqualität durch Anbau von Balkonen an die Bestandsgebäude wurden die Freianlagen im Hof aufgewertet.

Die vorher aus Betonplatten bestehendes Dach der halb abgesenkten Tiefgarage wurde begrünt und als Aufenthaltsbereich für die lebendige und gut funktionierende Hausgemeinschaft gestaltet. Es entstanden Sitzmöglichkeiten mit Tisch und Bänken mit unterschiedlichem Charakter, mal unter einer Pergola, mal in der Hofmitte bei den Spielplätzen, bzw. Sitzbänke entlang der Pflanzenterrassen zwischen Hof- und Garagendachebene.

Spielplätze für Kleinkinder mit Sandspiel sowie für Größere mit Klettern, Rutsche und Schaukel werden im Hof gut von den vielen Kindern genutzt.

Im Sommer verwandeln Bewohner die Wäschetrocknerstangen in ein Festzelt und veranstalten hier gemeinsam ihr Sommerfest.

Überdachte Fahrradabstellplätze sind in der Nähe der Hauszugänge  aufgestellt.

Stauden- und Gräserpflanzungen mit Sträuchern entlang der Fassaden und in den Pflanzenterrassen sorgen für Farbe und Duft im ganzen Jahr. In der Spielplatznähe finden Kinder essbare Beeren zum selber pflücken und auf dem Rasen stehen neben großen Laubbäumen auch Obstgehölze.

 

 

Zeitraum: 2015 – 2018

 

Bauherr: bwv München e.G.

 

Fläche:  ca. 2.600 m²

 

Planung Lph 1-5:  zaharias landschaftsarchitekten
Mitarbeit:  Sandra Sedlmeier, Mona Weis

Ausschreibung, Bauleitung Lph 6-9:  Großberger, Beyhl Partner Landschaftsarchitekten mbB
Roland Großberger, Tanja Zollner

 

Fachplaner Garagensanierung:  PGB Planungsgruppe Brachmann
Architekten Balkonanbau:  Holzfurtner + Bahner Architekten

 

 

Artikel: 

Ein beeindruckendes Ergebnis, bwv aktuell, Juni 2017 (PDF)