Profil

BÜROPROFIL

 

zaharias landschaftsarchitekten wurde 2004 gegründet, mit dem Standort München. Inspieriert von dem kreativen Potential bei der Gestaltung nachhaltiger Landschaften, verfolgen wir das Ziel, Mensch, Architektur und Natur miteinander zu verbinden.

 

Jeder Ort ist in seiner Geschichte und seinen Bezügen zur Umgebung einmalig, deshalb entwickeln wir für jeden Ort individuelle Lösungen mit unverwechselbarer, präziser Ästhetik. Bauten und Umgebung werden als zusammenhängende Einheit betrachtet. Innen und Außen – Außen und Umgebung werden in einer gemeinsamen Architektursprache miteinander verwoben.

 

Wir verfügen über langjährige Erfahrung in der Planung von städtebaulichen und landschaftlichen Strukturen, Gestaltung von Landschafts- und Ortsbildern, Objektplanungen für Wohnungsbau, Spiel- und Freizeitanlagen, Grünanlagen und soziale Einrichtungen.

 

Unsere Konzepte sind wirtschaftlich und zukunftsfähig, wir gestalten zeitgemäße, individuelle Details. Wir möchten, dass sich der Mensch als Nutzer wohl fühlt, als auch dem Ort, dem Klima und der Umwelt gerecht werden.

 

Wir arbeiten interdisziplinär und projektorientiert in einem Netzwerk von Kollegen, Bauleitungsbüros, Architekten, Verkehrsplanern, Fachingenieuren, Ökologen und Künstlern. Mit diesem Pool und einer effizienten Büroinfrastruktur sind wir in der Lage, komplexe Planungsaufgaben planerisch und technisch zu bewältigen.

 

 

 

LEISTUNGSPROFIL

 

FREIRAUMPLANUNG
Parklandschaften    –    Spiel- und Freizeiteinrichtungen Freiflächen für Wohnungsbau    –    Soziale Einrichtungen Büros und Gewerbe    –    Historische Gärten    –    Kunst am Bau    –    Privatgärten

 

ORTSGESTALTUNG – STADTPLANUNG
Städtebauliche Untersuchungen    –    Gutachten zur Ortsplanung    –    Ortsmitten, Straßen und Platzgestaltungen    –    Bebauungsplan Grünordnungsplan

 

LANDSCHAFTSPLANUNG
Landschaftsrahmenpläne    –    Pflegekonzepte    –    Ökologische Ausgleichsmaßnahmen    –    Umweltbericht

 

PROJEKTENTWICKLUNGEN
Workshops    –    Wettbewerbe

 

PARTIZIPATION
Gemeinden    –    Baugruppen    –    Baugemeinschaften