Stadterneuerung Hasenbergl
Nachverdichtung an der Kienestraße

Ort

München–Hasenbergl
Kienestraße

Auftraggeber

GWG München

Architektur

A+S Prof. Christin Scheiblauer München, Frankfurt
Prof. Nikolaus Neuleitner, Regensburg

Projektdaten

Gesamtfläche ca. 1.800 qm
Planungsbeginn 1996
Fertigstellung 2002

Weitere Informationen

Veröffentlichung der GWG [pdf, 790kb]